Jennifer Rostock über Frühstück, Fitness & Flitzer // Videointerview

„Doch uns gehört die Nacht, das letzte Licht der Stadt, denn so lange wir träumen können, bleiben wir wach…“ – Wach bleiben, durchmachen, singen und tanzen bis zum Morgengrauen. Jennifer Rostock gehören zu den energetischsten Livebands unseres Landes. Sie sind eine Band, auf die man sich verlassen kann. Denn mit „Genau in diesem Ton“ erscheint mittlerweile ihr fünftes Album, ab Januar 2017 sind sie wieder auf Tour (Dates siehe unten).

Da aber auch Jennifer Rostock nicht jünger werden, haben wir uns mit ihnen zu einem späten Muffin-Frühstück in Berlin getroffen und über Ernährung, Freizeitausgleich und die neue Platte unterhalten:

mehr!

Superexklusives Interview: Ein Gespräch mit Neymar!

Schon als junger Steppke galt Neymar da Silva Santos Júnior, den Fussballfans wie wir wohl besser unter seinem Kurznamen Neymar kennen, als eines der größten Talente unseres Planeten. Während andere an einer solch enormen Erwartungshaltung vielleicht scheitern würden, zeigte sich der Edeltechniker davon unbeeindruckt; mit seinen 24 Jahren gilt er heutzutage – vollkommen zu Recht – als einer der besten Spieler der Welt. Natürlich kann solch ein Ballzauberer nicht bei irgendeinem Provinzverein seiner Arbeit nachgehen, er strebt vielmehr nach höheren Weihen – und deshalb tritt Neymar seit 2013 für den F.C. Barcelona gegen den Ball.

Viel länger noch ist seine Zusammenarbeit mit NIKE, als Gesicht einer ganzen Generation stilbewusster und zugleich sportlicher Twens unterstützt er seit geraumer Zeit das amerikanische Unternehmen, gerade beispielsweise stand er für das Shooting der neuen NIKE Tech Pack-Kollektion vor der Kamera, die am 1. September, also heute, erscheint. Die Zeit während einer Drehpause hat er dabei sinnvoll genutzt indem er ein kleines Interview gab.

Das Besondere daran: Dieses in englischer Sprache geführte Interview steht uns exklusiv im deutschsprachigen Raum zur Verfügung! Viel Spaß damit!

Neymar2

mehr!

Serdar ist ein bisschen Aggro // ungekürzt

Ja, ich weiß knapp 2 Std. ist ein starkes Stück aber eines das Ihr nicht bereuen werdet.

An dieser Stelle danken wir erstmal der Körber – Stiftung für Diese.
Zum Thema Kai Diekmann // Des Kaisers neue Berufbezeichnung // Überherausgeber, ähem ja.

Ach ja und falls sich wer fragt ungekürzt?!
Anscheinend wurde der Gute Mann, Serdar jetzte, ja des öfteren beschnitten und nach belieben wieder zusammengesetzt.
mehr!

Interview mit Teesy über Rap, Hunde & Wünsche // inkl. Ticketverlosung

„Ich bin nur ein kleiner Junge, der von allen gemocht werden will“, so hat sich Teesy gestern im Radiointerview mit Visa Vie bei Irgendwas mit Rap auf Fritz vorgestellt.

Wir haben uns „Wünschdirwas“ angehört. Eine Platte, die so fröhlich, sympathisch, und lebensbejahend ist, wie das erste Album von ihm. Es geht also gar nicht, diesen Teesy nicht zu mögen. Das Leben ist mein Jackpot, Baby!

Albumcover_Teesy_Wünschdirwas

Traditionelle Einstiegsfrage: Was hast du heute schon gegessen?

Frühstück im MotelOne! Zwei Croissants mit Butter und Schokolade, zwei Frühstückseier und zwei Pfefferminztee mit Honig.

Wir haben uns vor ziemlich genau 2 Jahren das letzte Mal zu „Glücksrezepte“ unterhalten. Was hat sich seit dem für dich verändert? 

Ich glaube, ich bin ein wenig ruhiger geworden. Aber wirklich nur ein wenig. Ich hab den Albumprozess jetzt ja einmal miterlebt und schön viele Erfahrungen daraus mitnehmen können. Deswegen ist das alles nicht mehr ganz so aufreibend. Das ist schön. Ansonsten hab ich meinen Bachelor abgeschlossen und mach mittlerweile Vollzeit Musik.

mehr!

NEUKÖLLN VS KREUZBERG – Der große Stadtteilkampf. Heute: Ramen

Kreuzberg vs. Neukölln. Der große Stadtteilkampf der Ramensuppe.

FullSizeRender

Ich möchte heute mich mit einen Phänomen beschäftigen, welches sich seit 2015 langsam und heimlich eingeschlichen hat, schlichtweg unumkehrbar und plötzlich im wahrsten Sinne in aller Munde fast heimisch ist. Ja, als hätte es nie etwas anderes gegeben. mehr!

Send this to a friend