Die anonyme Suchmaschine Qwant verzichtet auf Cookies & Co. [Anzeige]

[Anzeige]

Die letzten Tage haben wir uns von einer Routine verabschiedet, die viele von uns kennen dürften und die eher unbewusst geschieht: Wenn wir irgendetwas – völlig egal um was es sich handelt – im Internet suchen, führt uns der allererste Weg zu Google. Kein Wunder schließlich handelt es sich seit Beginn der allgemeinen Verfügbarkeit des Internets um die einfachste Methode an Inhalte zu kommen. Google ist eben DER Prototyp der Suchmaschinen.

Ok, vielleicht mag das stimmen, doch vielen ist wohl nicht bewusst, wie das US-Unternehmen als Marktführer diese Stellung ausnutzt! Egal womit wir uns beschäftigen, was wir suchen oder wissen wollen: Google speichert diese Informationen ab, ordnet sie einem Profil zu und weiß so relativ genau über uns Bescheid. Die am Rand des Suchfeldes angebotene und anhand unserer Suchen personalisierte Werbung sollte jedem schon aufgefallen sein. Sie dient natürlich nicht nur der Information, vielmehr verdient sich das Unternehmen so eine goldene Nase an uns, wenn wir auf einen dieser Links klicken.

Dieser Fakt ist ja auch nicht das Problem, sondern der des Trackings: Wir wissen nicht genau, welche Informationen über uns gespeichert werden und das sollte eigentlich jeden von uns nachdenklich machen. Ein Unternehmen nutzt nämlich seine Position aus, um uns schlicht und ergreifend auszuspionieren – kein schöner Gedanke! Doch wenn wir mal über den Tellerrand blicken, gibt es Lösungen dieses Problems: Qwant, eine Suchmaschine die auf personenbezogenes Tracking verzichtet, stellen wir euch heute mal vor.

mehr!

Handgemachte Pizza-Ketten für die ganze Gang

Man kann wählen zwischen Salami, Vegetarisch oder Peperoni. Und kann sich die Pizza in beliebig viele Stücke „schneiden“ lassen, je nachdem mit wie vielen Freund man diese Pizza-Kette teilen will. Nur unterschiedlich belegen lassen, gibt es noch nicht als Option. Die handgemachten Pizza-Ketten gibt es aktuell hier zu erwerben: Pizza-Kette

 

[WIN] BRAUN X 43einhalb: Mühelos die beste Kollabo des Jahres!

Der Taschenrechner auf den Bildern dürfte auch den Jüngeren unter euch durchaus bekannt vorkommen. Der BRAUN ET66 – so die genaue Produktbezeichnung – ist im Design DER Prototyp des Taschenrechners, so wie wir ihn kennen. Verantwortlich dafür war seinerzeit der Produktdesigner Dieter Rams, dessen funktionales und gleichzeitig auf’s Wesentliche reduzierte Ästhetikverständnis in den 1950er Jahren aus dem Elektrogerätehersteller ein Weltunternehmen formte.

Dieses Taschenrechner benutzten also schon unsere Väter und Mütter. Doch auch uns ist das Design wie bereits nicht fremd, der Weltkonzern Apple hat sich schon immer vom minimalistischen Design Brauns inspirieren lassen und den ET66 finden wir in digitaler Version als serienmäßigen Taschenrechner auf dem ersten iPhone und – gerade relativ neu – auch auf dem neuesten Betriebssystem-Update iOS 11 .

Weshalb ich euch das erzähle? Nun ja, es gibt noch einen weiteren Ort, an dem uns der ET66 gerade über den Weg gelaufen ist: bei unseren Freunden von 43einhalb aus Fulda! Unglaublich, aber wahr: Das Resultat der neuesten Kollabo ist dieses Mal nicht etwa ein speziell designten Sneakermodell, sondern eine limitierte BRAUN X 43einhalb ET66-Edition. Wie unfassbar geil ist das denn bitte?

mehr!

Lässiger Zwergenaufstand: Der Weihnachtsclip Zipfelrausch von MediaMarkt [Anzeige]

[Anzeige]

Deutschland hat ja so manche einmalige Erfindung hervorgebracht, doch eine der bekanntesten ist gleichzeitig eine der außergewöhnlichsten: Mit knapp 25 Millionen Exemplaren alleine in unserem Land haben sich Gartenzwerge – um dieses illustre Völkchen geht es hier und heute – einen Platz im Olymp der Popkultur gesichert. Womit wir auch beim Thema wären.

Obwohl die feuerrote Bimmelmütze des typischen Gartenzwerges sehr stark der des Weihnachtsmannes ähnelt, spielen sie rund um den heiligen Abend eine eher untergeordnete Rolle – auch und gerade in der Werbung. Hier stehen zumeist emotionale Inhalte im Vordergrund. Bis jetzt! Denn dieses Jahr veranstaltet MediaMarkt einen richtigen Zwergenaufstand.

Im kleinen Film Zipfelrausch geht es nämlich äußerst wild zur Sache! Unsere lieben Zwergenfreunde halten das ständige Stillstehen nicht mehr aus und nutzen die sturmfreie Bude, um mal richtig auf den Putz zu hauen – so wie wir es früher auch getan haben (jetzt ist es raus, sorry Mum!). Das die Größe der Zwerge dabei von Vorteil ist, könnt ihr euch sicherlich denken: Das Haus wird zur riesigen Spielwiese, sogar das Bad wird für ein kleines freches Stelldichein mit einer Porzellanballerina (kein Witz!) in Beschlag genommen, was ihr nicht verpassen solltet. Hier ist der ganze Film:

mehr!

[WIN] Für Sie und Ihn: Die Weihnachtsüberraschung von BRAUN

In freundlicher Zusammenarbeit mit BRAUN

Für Kinder ist das Weihnachtsfest bekanntlich die unbeschwerteste und vor allem aufregendste Zeit des Jahres. Während die Erwachsenen rund um die Feiertage jede Menge Vorbereitungen treffen (müssen), gehen es die Jüngeren ruhiger an und fiebern dem heiligen Abend und den damit verbundenen Überraschungen, sprich Geschenken, entgegen. Doch 24 Tage sind manchmal eine ganz schön lange Wartezeit, und um diese ein wenig zu verkürzen gibt’s die allererste Überraschung schon am ersten Tag des Dezembers: den Adventskalender, der jeden Tag etwas Kleines für uns hinter einem Türchen bereit hält.

Klar, als Erwachsener ist man jetzt nicht mehr so nervös wegen Weihnachten, dennoch gibt es Dinge, auf die man rund ums Fest nicht verzichten möchte. Dazu gehört eben für viele (ich zähle mich natürlich auch zu dieser Gruppe) auch der Adventskalender und die lieb gewonnene Tradition, morgens nach dem Aufstehen gleich das tägliche Türchen zu öffnen.

Nein, natürlich zeige ich euch am heutigen 8. Dezember nicht, was sich in meinem privaten Adventskalender befunden hat. Ihr sollt euch ja nicht langweilen. Stattdessen habe ich heute die besondere Ehre, das achte Türchen des Adventskalenders von BRAUN für euch öffnen zu dürfen! Hinter ihm verbirgt sich ein schmuckes kleines Paket für Sie und Ihn, bestehend aus einem BRAUN Silk-épil 9 SkinSpa sowie einem BRAUN Series 9. Und jetzt ratet mal, für wen die beiden Schmuckstücke gedacht sind!

mehr!

Send this to a friend