Das Musst Du Hören: Hurts – „Ready To Go“

Oft ist der Tod ein Zeichen für das Ende. Ob nun symbolisch oder tatsächlich. Manchmal aber kann der Tod auch ein Zeichen für einen Neustart sein oder auch einfach eine neue Orientierung. So symbolisiert das neue Musikvideo von Hurts zu dem Song „Ready To Go“ vielleicht genau das. Der Text spricht für sich und die Nachricht ist klar: „When I die, yeah, you know I’ll be ready to go“.

mehr!

DMDH: AnnenMayKantereit und Audio88 & Yassin verteilen Schellen

Wer hat solche Kombis? Ich kenne keinen. Außer Audio 88, Yassin und AnnenMayKantereit. Was eine Zusammenarbeit! Liest sich erstmal komisch, klingt aber fresh!

DMDH: Kool Savas, Sido und Marteria sind auch nur „Normale Leute“

Kann man ja haten wie man will, aber ich freue mich über das gemeinsame „Royal Bunker“ Projekt von Kool Savas und Sido. Und die aktuelle Videosingle „Normale Leute“ gibt mir da auch vollkommen Recht – Das ist einfach HipHop. Keine großen Experimente, kein Trap, kein Cloudrap – einfach nur guter Rap. Und der Marteria Part ist ja wohl mal übertrieben stark!

DMDH: Bei Jennifer Rostock ist auch an einem Montag „Alles cool“

10 Jahre Jennifer Rostock. Das darf man ruhig mal feiern. Aber nicht mit einem nervigen Best-Of, sondern mit einem ordentlich Worst-Of (VÖ 29.09.). Ein Album voller Songs, die es in den letzten 10 Jahren nicht zur Veröffentlichung gebracht haben. Die erste Videosingle „Alles cool“ beweist, dass es sich bei diesen Songs auch keineswegs um irgendwelche Resteverwertung handelt, sondern dass auch diese Songs jederzeit für ein gelungenes Album hätten herhalten können. Alles cool – auch an einem Montag!

Das Musst Du Hören: Sion Hill veröffentlicht sein Debüt „Elephant“

Foto: Michael Sessinghaus

Elefanten. Wie lange tragen die großen, grauen Dickhäuter aus? Zweieinhalb Jahre! Verdammt, das sind 680 Tage! Ganz so lange hat es bei Sion Hill zum Glück nicht gedauert, bis sein Debütalbum „Elephant“ nun endlich veröffentlicht wurde.

Aber die Reise bis zum Release ist fast so gut dokumentiert, wie eine Instagram-Schwangerschaft heute. Jedoch statt Ultraschallbilder gibt es von Sion Hill die YouTube-Reihe „Being an Elephant Tour“, in der der junge Ire uns auf seine Reise durch Europa mitnimmt. Darunter auch ein kleiner Zwischenstopp in Amsterdam, inklusive Sessions und Schießerei.

mehr!

Send this to a friend