RA Podcast : RA. 198 by Scuba vs SCB.

15.3.2010
wolfenwax
Music

Kaum zwei Wochen her, schon gibts den neuen RA. Podcast. Diesmal gemixt von Paul Rose aka Scuba, welcher neben Rusko zu meinen Lieblings-dub-step-artists gehört. Genau das zeigt er mir auch wieder auf dem neuen RA.Brenner. Hört einfach mal rein! Meines Erachtens ganz starkes Ding von ihm mit viel Herz.

Download : RA.Podcast 198 by Scuba vs SCB

danke an Ronny vom KFMW

Travis Barker x DJ A-Trak : A New Generation

15.3.2010
wolfenwax
Music

Es war eins der wohl vielversprechendsten Projekte des letzten Jahres, Travis Barker, Drummer von Blink 182, und DJ AM, Hollywood’s Szene DJ Nummer 1, taten sich zusammen um ein ganz neues Projekt ins Leben zu rufen. Viel Potenzial, was leider nie ausgeschöpft werden konnte, da DJ AM vergangenes Jahr starb. Aber Travis raffte sich auf & nahm die Arbeit wieder auf, mit einem wohl sehr ebenbürtigen Kollegen. A-Trak. Vor kurzem war der erste gemeinsame Auftritt der zwei und ich bin gespannt was in Zukunft noch alles kommt! Stay tuned! via

[youtube=http://www.youtube.com/watch?v=7576i59DoLw&feature=player_embedded&w=500&h=300]

Video: Rusko – the Best Dub-Step DJ ever!

14.3.2010
wolfenwax
Music

[youtube=http://www.youtube.com/watch?v=_rDmSWZjN64&w=500&h=300]

Ich hab ja schon viele DJ’s gesehen und erlebt wie sie sich hinter den Plattentellern geben und bei den meisten ist es wohl nur meist ein starres Kopfnicken! Umso erfreuter bin ich das es noch solche DJ’s wie Rusko gibt , welche den Rhytmus ihrer Tracks noch mitfühlen und das auch allen nach außen hin zeigen! So wie in diesem Video! Man beachte den California Love Dub Remix! Heavy! via

Video: Musizierende Klamotten

13.3.2010
wolfenwax
Music

Jeannine Han, welchean der Swedish School of Textiles studiert, hat Kleidung in zusammenarbeit mit Dan Riley entwickelt. Nein, keine normale Kleidung, diese Kleidung hat das spezielle Merkmal durch in den Textilien versteckten Sensoren musikalische Klänge zu erzeugen. Klingt komisch, is aber so, einfach mal Video anschauen! via Endgadget

Discobelle's Mistery Mix Vol.2 by Brodinski

12.3.2010
wolfenwax
Music

Die Kollegahs von Discobelle haben da sone saucoole Aktion am laufen, auf die ich jetzt erst aufmerksam geworden bin. Wie dem auch sei, das Projekt nennt sich Mistery Mix und wird von szenebekannten DJ’s gemixt wie der Vol.2 von Brodinski. Aber es ist kein gewöhnlicher Mix, nein, ihr müsst die Tracklist erraten! Und als wäre das kein Ansporn, bekommt der, der als erstes die komplette Tracklist richtig errät 600$ cash. Das is aufjedenfall ne super Sache! Mehr dazu kurz zusammengefasst hier:

What happens when you unleash a MONSTER of a mixtape, filled with unreleased tracks from many of the biggest names and labels in the game, and a few unknown future stars? Generally everyone hits Google in a frenzied attempt to track down the whole playlist. But, what if one had to do more work to find out just what these tracks were – and in the process, learn more about the artists themselves, their releases, and the labels behind them. The Mystery Mix is internet scavenger hunt for music fiends!

The Mystery Mix goes live March 12th, 2010 on Discobelle.net and continues until the puzzle is solved. Over time, we will be strategically revealing clues to help listeners figure out the tracklisting. For example, we may twitter a youtube clip of one of the songs being played live, or drop a hint within a blog post on Discobelle. You may find a mention about a song in question on the website of one of the labels involved, or have to go digging around Myspace or Facebook to find the answer you’re looking for!

Folgende Schritte sind zu befolgen:

1. Mix downloaden (MEDIAFIRE)
2. Anhören und Tracks ermitteln
3. Email mit der kompletten Trackliste an mysterymix@discobelle.net

Hier als kleine Hilfe, die Tracklist mit den Zeiten der Tracks:

Track 01 – 00:00 – 04:29
Track 02 – 04:30 – 06:59
Track 03 – 07:00 – 09:57
Track 04 – 09:57 – 11:37
Track 05 – 11:37 – 13:39
Track 06 – 13:40 – 15:09
Track 07 – 15:10 – 16:41
Track 08 – 16:41 – 19:29
Track 09 – 19:30 – 23:02
Track 10 – 23:03 – 26:04
Track 11 – 26:05 – 28:07
Track 12 – 28:08 – 29:54
Track 13 – 29:55 – 32:55
Track 14 – 32:56 – 34:59
Track 15 – 35:00 – 36:59
Track 16 – 37:00 – 40:56
Track 17 – 40:57 – 43:20
Track 18 – 43:21 – 45:21
Track 19 – 45:22 – 47:39
Track 20 – 47:39 – 50:24
Track 21 – 50:24 – 52:42
Track 22 – 52:42 – 54:11

Also auf auf zum fröhlichen raten!

Danke für die coole Aktion Discobelle!

Send this to a friend