Video : Kumisolo – Cheap Pop Song (by Rhett Dashwood)

27.2.2010
wolfenwax
Music, Video

Süß gemachtes Video der französischen Künstlerin Kumisolo mit bemalten Fingern als Hauptdarsteller. Der Track heißt „Cheap Pop Song“ und wurde von Rhett Dashwood produziert. Ich möchte behaupten, sie macht neben der Musik auch Produkdesign aber sicher bin ich mir nicht, schaut doch einfach mal selber auf Myspace.

via LikeCool

Snatch! 001 Promo David Keno Promo Video

27.2.2010
wolfenwax
Music, Video

[youtube=http://www.youtube.com/watch?v=sZ57APF0H8s&w=500&h=300]

Was ihr hier seht, ist das Promovideo zum ersten Release vom neuen Label des italienischen Housejigolos Riva Starr.
Das Projekt heißt Snatch! Recordings und bringt am 29. März seinen ersten Release auf den digitalen Markt. Kein geringerer als Berliner Housenachwuchs David Keno bringt sein Werk zum besten und hat jetz ein Internetpromovideo zur Single in Umlauf gebracht. Lustiges Video und guter Track, sehr rhytmisch und melodisch wie man es von Herrn Keno gewohnt is. Desweiteren war noch ein Bootlegremix inform von einem Cover des B52 Klassiker Loveshack dabei.

jaxson & David Keno – Loveshack (zShare)

special thanks to Discobelle

Estell ft. Kardinal Offishall – Freak (prod. by David Guetta)

26.2.2010
wolfenwax
Music

Man dachte sich sicherlich nach American Boy, mhhh wieder nur so ein One-Hit-Wonder, aber nach diesem Track muss ich diese Vermutung wohl zurücknehmen, denn dieser Track von Estelle ist wirklich gelungen. Wobblige Baltimore Clubmusic gepaart mit freshen Vocals ala Estelle und jamaican Punchlines ala Kardinal. Defintiv Clubfähig, nicht verwunderlich, da er ja von unserem Kommerzgroßmeister David Guetta produziert wurde. Momentan scheint an so einer Art Track kaum noch jemand vorbeizukommen. Gestern musste ich feststellen das sogar Will.I.Am einen Track mit den Crookers zusammen gemacht hat.Wie dem auch sei, gebt euch den Track und geht ab dazu :D

Estelle ft. Kardinal Offishall – Freak
(via Mediafire)

Make a Dub Step/Wobble Bass Sound on Reason & Record

26.2.2010
wolfenwax
Music, Video

[youtube=http://www.youtube.com/watch?v=0jnZ1EwvW88&w=500&h=300]

In dem neuesten Teil der Serie, 52 Reason Tips, stellt euch James Bernard, seines Zeichens Spezialist für die Produkte der Propellerhead’s Serie, einen Weg vor, wie man einen, aktuell beliebten, Dub Step Sound zaubert kombiniert mit einem dicken Wobble Bass…einfach mal reinschauen. via Synthopia

"Sledgehammer" Cover by Gavin Castleton using Ableton

26.2.2010
wolfenwax
Music, Video

[youtube=http://www.youtube.com/watch?v=eCtGNX9JHOE&w=500&h=300]

Gavin Castleton hat sich gedacht, nehm ich doch einfach mal meine eigene Version von Peter Gabriel’s Dauerbrenner „Sledgehammer“ auf. Aber nicht nur nachgesungen, nein gleich mit komplettem Equipment neu gemacht mit Ableton Live 8 , einem FCB1010 midi foot controller, einem M-Audio Trigger Finger, einem Wurlitzer 200A eletric piano, und einem Roland JP8000. Alle Effekte stammen hierbei vom Ableton.

The audio was outsourced to another computer and multi-tracked for a much improved final mix (where some of the master cutouts were executed). Due to a total lack of budget (only 2 “cameras”), there are shots of earlier takes mixed in with the final take footage.

Ganze nebenbei aufgeschnappt muss man echt hinzufügen das der junge Mann auch eine richtig gute Stimme hat! Respekt das alles unter einen Hut zu bringen. Check seine Homepage.

via Afrojacks

Send this to a friend