Korn Songs mit Korn (Mais) spielen

31.7.2018
Dennis Jungfleisch
Music, Video

 

Funktioniert besser als ich dachte. Meinen Respekt!

DMDH: Sero – Temperamento

16.7.2018
Dennis Jungfleisch
DMDH, Music, Video

Regelmäßige Leser dieser Blogs haben Sero bereits seit seinem Debüt auf dem Schirm. Jetzt steht mit dem „Sweet Tape“ sein nächste Projekt an und „Temperamento“ wird wohl die Hitsingle der Platte. Zwar gibt Sero damit seinen alten Style auf und schließt sich dem aktuellen Soundtrend an, aber „Temperamento“ ist halt trotzdem einfach ein Hit. Machste nix!

Ein Ticket für die RHCP-Tour mit Special Guest Nirvana und Pearl Jam

11.7.2018
Markus
Music

Schnäppchen! Ein Ticket für ein Konzert der „Blood, Sugar, Sex, Magik“-Tour der Red Hot Chilli Peppers datiert auf den 2. Januar 1992 im Armory Auditorium in Salem, Oregon. Als Special Guest luden die Peppers die damaligen Newcomer Nirvana und Pearl Jam auf die Bühne. Wer auch immer hierfür 19,50$ ausgegeben hat, wird das insbesondere in den Jahren danach wohl kaum bereut haben.

Funfact: Für den ersten Teil der Tour (Oktober-Dezember 1991) waren neben Pearl Jam die Smashing Pumpkins als Support gebucht. Als die Red Hot Chilli Peppers im Laufe der Tour aber immer größere Arenen füllten, bestanden die damaligen Tour-Promoter darauf, Pearl Jam mit den erfolgreicheren Nirvana zu ersetzen. Das allerdings lehnte The Smashing Pumpkins-Frontmann Billy Corgan ab, da er zuvor ein Date mit der mittlerweile mit Kurt Cobain liierten Courtney Love hatte. So kam es, dass letztlich Nirvana und Pearl Jam die Tour fortsetzten.

Hier weiterlesen!

PEREL: Das schönste Staffelende des Electronic Beats Podcasts

10.7.2018
Tom
Interviews, Music

Staffelende! Es wird also Zeit für das Grande Finale! Keine Angst, im Gegensatz zu Serien gibt’s beim Electronic Beats Podcast keine Geheimnisse und Cliffhanger, die nicht verraten werden dürfen. Ist ja wie der Name uns verrät ein Podcast, in dem getalkt wird. Einige Facts können wir dennoch schon an euch weitergeben:

Es ist die insgesamt 10 Ausgabe der ersten Staffel des wohl allerersten Podcasts, bei dem kreative Köpfe der Clubkultur so ausführlich zu Wort kommen. Einige bekannte Gesichter waren dabei: Westbam, Cookie oder auch Koletzki standen Rede und Antwort, auch DJ Hell war schon mit dabei. Und ebendieser wird auch im heutigen Cast erwähnt: Er ist das Vorbild, ach was: der Held des heutigen Gastes Perel! Stark!

Hier weiterlesen!

Watt The Frequency: Desperados goes DIY-DJing [Anzeige]

10.7.2018
Tom
Music, Werbung
[Anzeige]

Amsterdam vor wenigen Tagen: Knapp 300 Besucher strömen zu einem Gig von EDM-Legende DJ KiNK – zumindest denken sie das. Was sie nicht wissen: Desperados hat sich für den Abend eine richtig krasse Aktion überlegt und die verrücktesten  SoundSysteme aus der ganzen Welt an den Start gebracht. Bedeutet: Es ist mal wieder Zeit für eine Ausgabe der abgedrehtesten Party der Welt. Zeit für die Desperados SoundStage!

Mit der Unterstützung von weiteren DJs und Influencern aus aller Welt legt DJ KiNK dann richtig los – alle Pegel werden bis zum Anschlag aufgedreht.

Unter anderem war sogar ein umgebautes Auto am Start, das ein findiger Soundfreak komplett zum Bassmonster umkonstruiert hatte. Spätestens jetzt wissen alle vor Ort: Dieser Abend wird legendär!

Und genau das wird er dann auch: Mit schnelleren BPM steigt auch der Eskalationslevel der Crowd. Es wird getanzt, gefeiert, getrunken. Und: Es wird ein unvergesslicher Abend.

Es gibt nämlich noch eine weitere Besonderheit: Der Live-Track, den KiNK der musikhungrigen Meute vorwirft und der den Dance-Level ins Unermessliche steigen lässt, hat der DJ extra für den Abend kreiert.  „I Can See Through You“ lautet der Title des Songs.

Und so connecten Desperados & KiNK mit einer einzigen Aktion ganz Europa, ach was: die ganze Welt miteinander – und versammeln dazu noch die abgedrehtesten DIY-SoundSysteme auf einer Stage. Mega!

In Kooperation mit Desperados

Send this to a friend