Video-IV: Romano über Copyshops, Hochzeiten, Mutti & Ballett

Nach Kalender sollte unser Interview mit Romano am letzten offiziellen Sommertag stattfinden. Aber was haben wir bekommen? Graue Wolken und herbstliche Temperaturen … Da half nur eins: Quatschen bis die Zunge brennt und die Ohren glühen. Und genau das haben wir gemacht – über den Dächern Berlins.

Zu jedem Song seines Albums „Copyshop“ hat Romano eine Frage beantwortet. Ihr erfahrt, was Romano in Copyshops schon Verrücktes erlebt hat, wie er sich seine Traumhochzeit vorstellt, wo es in Köpenick am Schönsten ist und was er Mutti zum nächsten Geburtstag schenken würde:

mehr!

Eminem mit einem neuen 4 1/2 Minuten Freestyle gegen Donald Trump

Erst vor wenigen Tagen wurde bekannt, dass das neue Eminem Album fertiggestellt ist. Wenn auch noch ohne weitere Infos, freue ich mich jetzt schon darauf. Aber ganz unabhängig davon haute Eminem bei den Bet HipHop Awards einen 4 1/2 minütigen Freestyle raus und schoss damit in erster Linie gegen Donald Trump. Provokant wie eh und je…

DMDH: Matteo wird zu TTeo und liefert mit „Vorbei“ den Song des Tages

Matteo dürfte dem ein oder anderen aus dem Kunstwerkstadtumfeld um Samy Deluxe, DJ Vito und Co. ein Begriff sein. Der junge Mann hört ab sofort nur noch auf den Namen TTeo und veröffentlicht aktuell jede Woche eine neue Single. Heute will ich euch den Song „Vorbei“ vorstellen, der mich auf Anhieb überzeugen konnte. Das Video untermalt den Song nur ganz dezent und stellt damit die Musik ganz klar in den Vordergrund. Eine starke Stimme, starke Lyrics und der passende Sound – fast schon zu kurz geraten. Matteo war schon immer talentiert, ich bin gespannt was TTeo jetzt noch liefern wird.

The Streets 2018 mit Comeback-Tour

Vor rund sieben Jahren hat Mike Skinner das Ende von The Streets bekanntgegeben. Ich glaube 2009 habe ich The Streets live beim Splash! Festival gesehen und war absolut geflasht von der Energie. Seitdem durfte ich Mike Skinner noch etliche Mal als DJ live erleben und ich bin nach wie vor Fan. 2018 soll es jetzt wirklich eine Comeback-Tour geben. Allerdings vorerst nur in England und Schottland – ich hoffe und bete was schon, dass es auch ein paar Termine in Deutschland geben wird. Ich würde dezent ausrasten.

via testspiel


Premiere: OMYO aus London mit „Mysterious Girl“

London als Weltmetropole ist bekannt für seine Vielseitigkeit, für das Majestätische, die Sehenswürdigkeiten. Doch gerade Musikliebhaber und Kritiker wissen Stadt für die kreativen Köpfe zu schätzen, die sie beheimatet. Nennenswert sind da beispielsweise Ensembles wie Disclosure oder The xx. Gruppen, die eine Idee hatten und daraus etwas geformt haben, das eine ganze Musikgeneration prägte. Und zum Glück ist diese Szene so strukturiert, dass auch neue Namen eine Chance bekommen im Game mitzuspielen.

Manchmal muss man ein Projekt ringsherum drehen um zu erfahren, wie viel Potential in der Idee ursprünglich geschlummert hat. 

mehr!

Send this to a friend