DMDH: Bausa muss für das Video zu „Was du Liebe nennst“ 40.000€ in 5 Tagen ausgeben

5 Tage Zeit um 40.000€ für ein Musikvideo auszugeben. Bausa und seine Gang haben sich gegönnt und mit „Was du Liebe nennst“ ganz nebenbei auch noch meinen Song des Tages und Soundtrack für das kommende Wochenende abgeliefert. Feier ich!

DMDH: Mine & Fatoni – „Romcom“

Mittlerweile sind Mine und Fatoni ja zwei nicht mehr wegzudenkende Wegweiser in der deutschsprachigen Musik. Da war es eine naheliegende und so gut zusammen passende Entscheidung, ein gemeinsames Album zu machen. Wir sind absolut begeistert von der Platte und feiern vor allem die neuste Auskopplung „Romcom“. Toller Song über das Leben, Männer, Frauen und die Beziehungen welche wir alle kennen. Schaut euch den fantastischen Song an:

 

 

Bock die beiden Live zu sehen? Kein Problem:

Kendrick Lamar kommt 2018 für drei Konzerte nach Deutschland

Ohne jede Diskussion: Kendrick Lamar ist einer der besten Rapper der letzten Jahre. Für mich persönlich hat es in den letzten fünf Jahren kein andere Rapper geschafft durchgehend Releases auf derart hohem Niveau zu veröffentlichen. Live durfte ich mir den jungen Herrn auch schon zwei Mal anschauen und anhören – und deshalb kann ich seine Tour im nächsten Jahr schon jetzt jedem empfehlen. Ich werde mir die Berlin Show auf jeden Fall geben und die Vorfreude ist gerade riesig.

Kendrick Lamar „THE DAMN. TOUR“ 2018 Deutschland Termine:
15.02.2018 Frankfurt – Festhalle
22.02.2018 Köln – Lanxess Arena
05.03.2018 Berlin – Mercedes-Benz Arena Berlin

via testspiel

DMDH: Ify Knows liefert den Soundtrack des Tages

Ify Knows musste man bisher tatsächlich noch nicht kennen – zumindest kannte ich ihn nicht. Aber ich habe das in den letzten Tagen geändert und kann das jedem Rapfan ebenso ans Herz legen. Soundtechnisch irgendwo zwischen unendlich smoothen Raps und trotzdem clubtauglich liefert Ify Knows mit seiner gleichnamigen Videosingle nämlich den Song des Tages oder für mich sogar des langen Wochenendes. Ich bin extrem gespannt, was man von dem jungen Mann noch so erwarten kann!

[Win] Jennifer Rostock: Einmal quer durch die Republik, einmal quer durch die Bandgeschichte [Anzeige]

10 volle Jahre können ne ziemlich lange Zeit sein – oder einem auch superkurz vorkommen. Unser Blog beispielsweise hat die 10 Lenze noch nicht ganz voll – und dennoch kommt es einem wie eine kleine Ewigkeit vor, dass die Sache hier ins Rollen kam. Anyway, um uns geht es heute nicht, obwohl, vielleicht am Rande:

Dieses Jahr feiert eine auf Usedom gegründete, seit Langem in Berlin ansässige Gruppierung ihr 10jähriges Bühnenjubiläum – und wir als Blog begleiten sie zwar nicht von Anfang an, jedoch auch schon ziemlich lange: Die Rede ist von niemand geringerem als Jennifer Rostock! 6 Alben (das aktuelle Album erscheint am 29. September und trägt den wunderschönen Namen: WORST OF) wissen wir, dass so eine Erfolgsgeschichte begann…

…die natürlich weitergeschrieben wird – zunächst mit einer ausgedehnten Jubiläumstour, einmal quer durch Deutschland und zurück (oder so). Und jetzt ratet mal, welcher Blog die Tour präsentieren darf? Jepp: Wir! Und wir freuen uns drauf!

mehr!

Send this to a friend