Das 360°-Konzerthighlight: Die Gorillaz performen live in Köln!

Vor wenigen Tagen hatten wir euch mit ziemlicher Begeisterung eine überaus ungewöhnliche App namens THE LENZ vorgestellt, die es sowohl für’s Betriebssystem iOS als auch Android-Smartphones gibt. Der Hintergrund: Passend zum neuen Album Humanz haben sich die Gorillaz (ja, genau die!) in Zusammenarbeit mit Electronic Beats etwas richtig Außergewöhnliches für die Fans ausgedacht: Die App entführt euch ein wenig ins Gorillaz-Universum, bietet euch also nicht nur informelle Inhalte, sondern lässt euch ganz im Sinne der Virtual Reality ins Umfeld der vier gezeichneten Charaktere eintauchen.

Doch damit nicht genug wird die Sache immer besser, denn die Gorillaz werden demnächst nicht nur digital, sondern auch live und in Farbe auf der Bühne zu bewundern sein – und mit Köln am 20. Juni ist ein exklusives Showcase (sogar in 360°) in Deutschland Teil des Programms!

mehr!

Ein ganzes Jahr Blumen für Mutti: Das HiPP Muttertags-Gewinnspiel!

Mutti zieht uns groß, räumt uns jahrelang hinterher, zeigt Verständnis für den 5er in Mathe, während Vater stundenlang flucht und dabei auch noch flunkert („Ich hatte in Mathe früher immer ne 1!“), sie trauert uns hinterher, wenn wir Flügge werden und bekocht uns dann, wenn wir zu einem unserer raren Besuche vorbeischauen: Mutti – da spreche ich vielen wahrscheinlich von der Seele – ist ein Allroundtalent, das immer für uns da ist. Komme, was wolle!

Auf Mutti kann man sich eben verlassen, doch vielleicht sollten wir das nicht einfach so akzeptieren, sondern es auch mal #DankeMama sagen! Dass Mutti sich dann freut, ja fast schon überrascht ist, dürfte wohl keine Frage sein. Besonders schöne Beispiele dafür gibt’s natürlich auch – zu sehen in diesem Clip von HiPP:

mehr!

SNIPES x Alpha Industries: Bombe!

Wiz Khalifa, Dennis Schröder oder auch Genetikk: Unsere Freunde von SNIPES haben in regelmäßigen Abständen coole Leute am Start, die sich immer gerne in den jeweils neuesten Kollektionen ablichten lassen – dafür sind die Jungs & Mädels schliesslich auch bekannt! Dieses Mal natürlich auch: Der liebe Majid, der sich ja schon öfters für SNIPES in Schale geworfen hat, ist wieder mit dabei! Doch er bekommt Konkurrenz: Bei der neuesten Zusammenarbeit ist auch der Partner ein „bekanntes Gesicht“!

Unsere Streetwear-affinen Freunde haben nämlich heute (für Nachzügler: der 28. April) eine bockstarke Kollabo mit Alpha Industries released, die sich optisch – Kenner des amerikanischen Brands werden es vielleicht schon geahnt haben – ganz dem Military-Look verschrieben hat: In limitierter Auflage sind 2 ziemlich freshe Bomber-Jackets zu haben, eine in Camouflage, die andere wiederum in Military-Olive. Und hier sind sie schon:

mehr!

Kindlicher Blickfang: Bugaboo by Niark1

Der französische Illustrator, Grafikdesigner und Untergrund-Künstler Sébastien Féraut aka Niark1 ist ja schon länger für seine psychodelischen, leicht surrealen Artworks bekannt, zahlreiche Kooperationen mit Größen wie Converse oder auch Pharrell Williams sprechen da eine eindeutige Sprache, wie gefragt seine wirklich außergewöhnlichen Illustrationen sind.

Viele seiner Werke zeigen uns dabei einen fast kindlichen Charme – und diese Situation lässt sich bei seiner neuesten Koop besonders schön beobachten: Monsters on the move lautet das Motto seiner Zusammenarbeit mit Bugaboo, bei der er 4. Modelle der aktuellen Kinderwagen-Kollektion mit farbenfrohen Artworks versehen hat. Ladies & Gentleman, liebe Kinder: Hier seht ihr Bugaboo by Niark1!

mehr!


Nah am Wasser: #CreateTheLabel von Viva con Agua und Adobe

Der Mensch verkünstelt sich ja gerne mal an Superlativen, an Ausmaßen, die eigentlich kaum fassbar sind. Die Größenordnung, um die es heute gehen soll, ist allerdings äußerst konkret und schon durch ihre sechs Nullen sehr prägnant: Die Rede ist natürlich von einer Million. So viele Flaschen des Mineralwassers von Viva con Agua sollen mit einem neu gestalteten Backlabel etikettiert werden, doch wie dieses genau aussehen wird, entscheidet sich erst nach dem 12. Mai!

Bis zu diesem Datum seid nämlich ihr dazu aufgerufen, entsprechende Vorschläge einzureichen, aus denen dann eine fachkundige Jury (u.a Andreas Preis) den Sieger mit dem Hauptpreis prämieren wird. Klar, dass dieser von der Trinkwasserinitiative zusammen mit Adobe ins Leben gerufene Contest für ziemliche Aufmerksamkeit sorgt, einfacher kann man wohl kaum auf kreative Art und Weise einer sowieso schon tollen Idee zu mehr Aufmerksamkeit verhelfen. Der Name des Ganzen? #CreateTheLabel!

mehr!

Send this to a friend