[WIN] Golden Toast: The American Way of Life [Anzeige]

[Anzeige]

Der 1792 verstorbene John Montagu mag nur Eingeweihten ein Begriff sein, erwähnt man jedoch seinen Adelstitel, dürfte es bei jedem von euch klingeln: John war seinerzeit der 4. Earl of Sandwich und somit der Erfinder einer Speise, die heutzutage jedes Kind kennt: des nach ihm benannten Sandwiches. Auch wenn dieses gottgleiche Gericht also eindeutig britischen Ursprungs ist, verbinden wir mit ihm meistens die USA. Kein Wunder, bedenkt man, wie weit es dort verbreitet ist und wie viele Sandwich-Variationen es in den Vereinigten Staaten im Gegensatz zu Deutschland gibt.

Doch inzwischen ist das Sandwich und der damit verbundene „American Way of Life“ auch bei uns beliebt – und das beste Beispiel liefert eine Aktion von Golden Toast, die vor wenigen Tagen im schönen Hamburg stattfand. In der Rindermarkthalle auf St. Pauli wurde eine Showküche okkupiert, um den Besuchern leckere Sandwiches – darunter auch welche mit der nigelnagelneuen Sorte Süsskartoffel Sandwich – näher zu bringen. Der neue Gaumenschmaus mit der auffällig orangenen Krume ist nämlich schon als 375 Gramm-Packung im Handel erhältlich, und Fans der süßen Erdäpfel kommen hier voll auf ihre Kosten. Kleine Süßkartoffel-Stückchen treffen auf einen Hauch von Zimt: Dieses Sandwich passt zu Herzhaftem, kann aber auch mit Süßem belegt werden. Mega!

mehr!

Der neue Flyroam von Timberland: Go For It! [Anzeige]

[Anzeige]

Der grässliche Winter verzieht sich, die Temperaturen steigen, die Laune sowieso. Es wird also langsam aber sicher Zeit, die heimischen vier Wände wieder regelmäßiger zu verlassen und mal zu erkunden, wie sich unsere städtische Umwelt die letzten Monate so verändert hat. Zeit also, den Urban Explorer aus seinem Winterschlaf zu wecken.

Obwohl: So richtig im Wintermodus war ich gar nicht, auch während der kalten Monate war ich viel unterwegs. Allerdings habe ich dabei oft genug auf Erkundungstouren durch graue, wolkenverhangene Städte verzichtet und bin in die klirrend kalte, aber auch wunderschön anzusehende Natur abgehauen. Dick eingepackt, mit wohlig warmen Boots an den Füßen.

Auf ebendiese würde ich jetzt gerne wieder verzichten – wie ihr wisst, sind Sneaker ja meine eigentliche Leidenschaft. Passend zum anstehenden Frühlingsanfang und den steigenden Temperaturen habe ich aber bereits vorgesorgt und mir die neuen Flyroam Go von Timberland gegönnt. Die Modelle sind schließlich wie gemacht für Urban Explorer wie mich :-)

mehr!


[WIN] Die neue Spring Summer-Kollektion von Cleptomanicx: Let’s have a look!

Während ich diese Zeilen schreibe sitze ich im wunderschönen Hamburg. Okay, die Schönheit versteckt sich zur Zeit hinter Eis und Schnee, das Thermometer zeigt gerade sportliche -7°. Macht aber nix, wir wissen ja, dass bessere – sprich sonnigere – Zeiten kommen werden. Hoffentlich bald. Um die Wartezeit sinnvoll zu überbrücken, bereiten wir uns einfach schon mal auf die ersten 20 Grad des Jahres vor – und zeigen euch zu diesem Zweck hier und heute die neue Frühlings- & Sommerkollektion unserer Freunde von Cleptomanicx.

Vorstellen werde ich euch Clepto allerdings hier und heute nicht. Ich gehe einfach mal davon aus, dass ihr das Label sowieso schon kennt, die Hamburger Jungs sind schließlich längst in ganz Deutschland bekannt. Auch auf dem Blog haben wir euch unsere Freunde mehrfach vorgestellt. Stattdessen kommen wir gleich zum Wesentlichen: der neuen Kollektion! Los gehts!

mehr!

[WIN] Farbenfroh: Bei 43einhalb gibt’s die neuen Colorways des adidas X Pharrell Williams Tennis

Wer Pharrell Williams kennt (sei es nun in seiner Funktion als Sänger oder auch als Celebrity), der dürfte wissen, dass er musikalisch wie optisch ein absoluter Hingucker, ja eigentlich schon stilprägend für andere ist. Ein Erfolg, den man sich erst verdienen muss – und der einem durchaus die Möglichkeit gibt, sein Ästhetikverständnis entsprechend auszuleben.

Im Falle von Pharrell gibt’s da natürlich jede Menge Beispiele: Seit 2014 arbeitet er beispielsweise mit adidas zusammen und hat unter anderem neben einem schmucken Half Zip Windbreaker im 90s-Style oder einem weiteren in Multicolor-Camouflage schon das ein oder andere Schuhmodell wie den adidas Originals Tennis Hu Primeknit für eine Signature Edition nach seinen Wünschen designen dürfen.

Womit wir auch beim Thema wären, denn bei unseren Freunden von 43einhalb gibt’s grade exklusiv 2 neue Colorways des bockstarken Treters! Beide sind auch bereits seit dem 2. März im Online-Shop der Jungs und Mädels erhältlich.

mehr!

[WIN] Fitti at its finest: Der bärtige Barde geht auf Tour

’30 Grad – Flamingos und Flipper. Sonnenbrille auf – und rein in die Slipper‘: In diesem Land herrscht bekanntlich schon seit 20 Jahren ein Mangel an Wortakrobaten, doch seit 2012 verleiht ein wackerer Recke mit Rauschebart und extrovertierten Sonnenbrillen der deutschen Rap-Szene ein wenig Farbe, wie der Ausschnitt aus seinem Smashhit ’30 Grad‘ beweist. Sein Name: MC Fitti. Seine Berufung: Rapmusik.

Knappe 6 Jahre nach seinem Erscheinen kann man sagen: Der Erfolg gibt Fitti einfach recht! Der erste Longplayer ‚#Geilon‘ stieg bis auf Chartpostition 2, das ein Jahr später erschienene Album ‚Peace‘ schaffte es auf Platz 9 der deutschen Charts. Klar, dass gleichzeitig die Bekanntheit des lieben Fitti ins Unermessliche stieg – und zwar völlig zu Recht: Auch live ist er ein absolutes Erlebnis. Und damit wären wir auch beim Point of Interest: Fittis neue Tour startet in wenigen Tagen!

mehr!

Send this to a friend