[WIN] SuperdrySounds: Lange Tage, wilde Nächte, krasse Acts [Anzeige]

01.5.2018
Tom
Art & Design, Gewinnspiel, Stage, Werbung
[Anzeige]

Heute nehmen wir euch mit auf eine kleine Reise. Eine Reise, die uns einmal quer über den Planeten führt und die überaus wild werden kann! „Schuld daran“ ist Superdry! Die britische Brand hat genug vom Winter – wer kann es ihm verdenken! Deshalb hat man sich – passend zu den steigenden Temperaturen – was Besonderes überlegt: SuperdrySounds!

In Clubs, auf Festival-Bühnen oder auch der Straße werden junge, aufstrebende Acts supportet. Man bietet ihnen eine einmalige Plattform, sich künstlerisch auszuleben und somit die Möglichkeit, einer größeren Audience bekannt zu werden. Sogenannte ‚Hero Artists‘. Stark!

Hier weiterlesen!

[WIN] Das Aerodrome Festival in Tschechien: Länger, größer, geiler! [Anzeige]

25.4.2018
Tom
Gewinnspiel, Music, Stage, Werbung
[Anzeige]

Freunden des gepflegten Rock oder Metalfans dürfte das Aerodrome Festival in Tschechien bekannt sein. Für viele Genrefans steht der ehemalige, nicht weit von der Hauptstadt Prag gelegene Flughafen Panensky Tynec immer auf dem jährlichen Reiseplan. Alle anderen – und das können wir euch garantieren – werden dagegen dieses und die kommenden Jahre noch vieles vom Event hören.

Das bisher einen Tag veranstaltete Festival geht ab 2018 nämlich einen etwas anderen Weg: Vom 28. bis 30. Juni, ganze drei Tage also, wird es dieses Mal stattfinden. Neben Metal, Rock und Hardcore erweitern Pop, HipHop oder auch Alternative die Musikauswahl. Und trotzdem legt man enormen Wert auf Qualität. Um das festzustellen, genügt schon ein Blick auf’s LineUp!

Hier weiterlesen!

Zu Besuch beim Eurosonic Noorderslag in Groningen: Dänische Musik erobert die Welt!

24.1.2018
Tom
Music, Stage

Knappe 560 Kilometer liegen zwischen der holländischen Stadt Groningen und dem dänischen Aarhus, rund 50 Kilometer mehr sind es nach Kopenhagen. Was die drei Städte verbindet? Die Musik natürlich! Kopenhagen und Aarhus sind die kulturellen Zentren Dänemarks, hier leben und werkeln die meisten kreativen Köpfe, hier entsteht ein Großteil des musikalischen Outputs des Landes.

Groningen wiederum bot der dänischen Musikszene vor wenigen Tagen eine einmalige Bühne, um sich zu präsentieren. Der Grund der außergewöhnlichen internationalen Verbindung ist schnell gefunden: Das alljährlich zu ungewöhnlicher Zeit im Januar und quer durch Groningen stattfindende Festival Eurosonic Noorderslag (ESNS) fokussiert sich jedes Jahr aufs Neue auf die Musikszene eines bestimmten Landes – und in diesem Jahr wurde eben Dänemark diese Ehre zuteil.

Eine tolle Sache für das kleine Land und für uns Grund genug, dem ESNS endlich einen Besuch abzustatten. Was wir dort so erlebt haben und welche Acts besonders zu empfehlen sind, erfahrt ihr in diesem Nachbericht. Los geht’s!

Hier weiterlesen!

Das Eurosonic Noorderslag in Groningen: Danish Dynamite

10.1.2018
Tom
Music, Stage, Werbung

Vor knappen 3 Monaten hat sich die Festivalsaison in den alljährlichen Winterschlaf verabschiedet, jetzt kehrt sie triumphal zurück – und zwar schon kommende Woche, mitten im Januar. Der Grund dafür ist so einfach wie genial: Seit 1986, knappe 30 Jahre also schon, findet im niederländischen Groningen das ESNS, das Eurosonic Noorderslag, statt. Dieses Festival hat es sich zur Aufgabe gemacht, jungen, aufstrebenden Künstlern eine Plattform zu bieten – und das ist natürlich auch der Musikbranche nicht verborgen geblieben.

Das ESNS ist somit weit mehr als ein die ganze Stadt umspannendes Festival, es ist ein Szenetreffpunkt und die perfekte Möglichkeit, sich jeder Jahr einen kleinen Überblick über die Musik eines bestimmten Landes zu machen. Eine Nation wird nämlich immer etwas ausführlicher präsentiert, so sind dieses Jahr mehr als 20 Künstler aus Dänemark ein Teil des bunten Trubels. Dass das EDNS kein bestimmtes Genre bedient, muss wohl nicht extra erwähnt werden. Und so schaffen auch die Künstler, die wir euch hier und heute präsentieren, ein buntes Potpourri an musikalischem Output. Für jeden Geschmack wird eben etwas geboten.

Hier weiterlesen!

Das Eurosonic Noorderslag Festival: Dänische Klänge im Herzen der Niederlande

02.1.2018
Tom
Music, Stage, Werbung

Unglaublich, aber wahr: Die niederländische Studentenstadt Groningen mit seinen knapp 200.000 Einwohnern bildet traditionell den Start der alljährlichen Festivalsaison. Seit 1986 findet hier das Eurosonic Noorderslag, kurz ESNS, statt: Ein Festival mit über 40.000 Besuchern, in zahlreichen Locations quer über die Stadt verteilt und zu einem Zeitpunkt, den wohl nur die Wenigsten mit Festivals verbinden würden: Mitte Januar!

Vier Tage dauert das aus Musik, Workshops und Vorträgen bestehende Spektakel: Durch seinen speziellen Zeitpunkt hat sich das ESNS zudem zum Treffpunkt des internationalen Musikbusiness gemausert. Kein Wunder, denn das Festival hat eben dadurch so eine Bekanntheit erlangt, weil sich hier beinahe ausschließlich Newcomer – egal ob Bands oder Solokünstler – auf den Bühnen präsentieren dürfen. Der letzte Tag ist dabei immer einheimischen, sprich niederländischen Künstlern vorbehalten, an den drei Tagen davor wiederum stehen Artists eines bestimmten Gastlandes im Mittelpunkt – 2018 wird es Dänemark sein.

Und zwar völlig zu Recht: Bei nur knappen 5,5-6 Millionen Einwohnern liefert das kleine skandinavische Land einen musikalischen Output wie ein ganz großer. So sind dänische Künstler regelmäßige Preisträger der European Border Breakers Award und reihen sich dort in eine illustre Runde ein: Unter anderem wurden Adele oder auch Milow in jungen Jahren schon mit dem Award prämiert. Verständlich, dass sich das Land ein eigenes Feature beim ESNS verdient hat: 22 heimische Künstler werden beim #DenmarkBloomsESNS vertreten sein.

Hier weiterlesen!

Send this to a friend