[WIN] Das EWE smart living Paket „einfach & sicher“ nimmt unsere Alltagsängste [Anzeige]

[Anzeige]

Erlaubt Ihr mir, Euch auf eine imaginäre Reise zu entführen. Eine, wie sie jeder von uns erleben könnte. Diese Reise beginnt jedoch alles andere als perfekt – aber habt keine Angst: Sie hat ein Happy End.

Es ist früh morgens am Abreisetag des so lange ersehnten Urlaubs. Es soll nicht, wie man vielleicht erwarten würde, nach Mallorca oder Ibiza, sondern mit guten Freunden zum ersten Mal in die USA gehen. Dummerweise habt Ihr den Wecker nicht gehört und verschlaft ein kleines Bisschen. Die Freunde sind schon am Flughafen und warten. In Hektik unter die Dusche gesprungen und zurück zum Kleiderschrank. Das Hemd ist ungebügelt, also noch mal fix das Bügeleisen aus dem Regal geholt und rübergedampft. Emotionslos gebügelt ist das Hemd zwar, aber nicht die Fahrt zum Flughafen – Panik macht sich breit. Die Fragen, die man eben so vor dem Verreisen hat, kommen einem urplötzlich in den Sinn:

„Hab ich das Bügeleisen noch angelassen?“ „Sind alle Türen und Fenster geschlossen?“ „Wer kontrolliert das Haus eigentlich, wenn alle meine Freunde mit mir kommen?“

mehr!

[WIN] Unsere Valentinstags-Verlosung mit BRAUN: Die Serie hält an! [Anzeige]

In freundlicher Zusammenarbeit mit BRAUN

So ziemlich jeder von uns hat ja schon auf die ein oder andere Art und Weise eine Glückssträhne erleben dürfen, auch wenn wir wissen, dass jede Serie mal zu Ende geht und man nicht immer gewinnen kann. So ist eben das Leben: Auf Regen folgt Sonne, folgt Hagel, folgt strahlendes Wetter…ach, ihr wisst schon, was ich meine. Doch heute soll es über einen ganz anderen Glücksmoment gehen. Einen, der zu den allerbesten überhaupt gehört: Die Erkenntnis, im Leben nicht alleine dazustehen, sondern eine bessere Hälfte zu haben, die mit einem durch dick und dünn, durch gute und auch mal schlechte Zeiten geht.

Die Rede ist hier natürlich nicht von Freunden oder Familie, sondern von genau einer Person: der großen Liebe, egal ob diese männlich oder weiblich ist, ob sie seit Jahrzehnten, oder auch erst wenigen Monaten besteht. Klar, Liebe ist subjektiv und drückt sich teilweise äußerst verschieden aus, dennoch gibt es viele Parallelen, die Liebende vereint. Und auch wenn man ihn eigentlich nicht braucht, gibt es natürlich auch einen Tag zu Ehren der ganzen Verliebten da draußen: den heutigen 14. Februar, den Valentinstag.

Der mag vielleicht nicht Jedermanns Sache sein, meine Freundin und ich dagegen finden ihn toll und zelebrieren ihn auch dementsprechend. Ergo: Wir machen uns hübsch, gehen essen und/oder unternehmen etwas und verbringen so einen tollen Abend der Zweisamkeit, ein alljährlich wiederkehrendes Ritual. Und so schlagen wir jetzt auch endlich den Bogen zum eigentlichen Thema, denn passend zum Valentinstag hat BRAUN mich gefragt, ob ich nicht 3 Exemplare ihres tollen BRAUN Series 9 verlosen will – auch das entwickelt sich hier langsam aber sicher zum Ritual!

mehr!

Sandstrahler für circa fünf Euro selber basteln

Kommt vermutlich nicht so ganz an einen professionellen Sandstrahler ran, aber scheint doch seinen Zweck ganz ordentlich zu erfüllen.

Ein Tischtennis Roboter, der sich deinem Skill Level anpasst

Ob der auch mit mir mithalten könnte? Auf jeden Fall mal wieder krass zu sehen, wie weit der technische Fortschritt gekommen ist.


mytaximatch: Gemeinsam und günstig ans Ziel! [Anzeige]

[Anzeige]

Wie ihr wisst bin ich ja relativ viel unterwegs. Reisen ist eben weit mehr als ein Hobby für mich, es ist eine Leidenschaft. In fremden Städten verlasse ich mich dabei eher weniger auf öffentliche Verkehrsmittel. Ich mag es bequem und nutze deshalb seit Jahren und in regelmäßigen Abständen Taxis. Doch manchmal findet man einfach keines, wenn man es braucht – und um das zu umgehen nutze ich schon lange die App von mytaxi: Einfach bestellen, die Bestätigung kommt prompt per SMS, et voilà: Wenige Minuten danach steht ein Fahrer vor der Tür.

Bei meinem letzten Besuch in Hamburg habe ich dabei ein neues Feature der App entdeckt und auch gleich ausprobiert: mytaximatch, einen neuen Service, der in der Hansestadt gerade seine Deutschlandpremiere feiert. Mit ihm habt ihr nämlich inzwischen die Möglichkeit, euer Taxi mit anderen Fahrgästen, die in dieselbe Richtung wollen, zu teilen. Wie geil ist das denn bitte! So spare ich während der Fahrt blankes Geld, denn der Fahrpreis wird zwischen den Mitfahrern aufgeteilt. Jeder zahlt nur so viel, wie er eben muss.

mehr!

Send this to a friend