Suchergebnisse für: Schuhe

Think! Schuhe – Schuhe aus nachhaltiger Produktion

schuhe-koennen-gefaehrliche-giftsstoffe-enthalten-

Hausschuhe, Arbeitsschuhe, Ausgehschuhe, Wohlfühlschuhe – Winter und Sommer, modisch up to date: Alleine die Rubriken und Ansprüche an die täglich getragenen Schuhe verwirren schon. Klar – ein jeder (bis auf die bekannten Ausnahmen einer jeden Regel), ganz gleich ob Mann oder Frau, möchte immer von Kopf bis Fuß perfekt angezogen sein und die richtigen Schuhe sind nun einmal fester und unverzichtbarer Bestandteil eines jeden Outfits. Heute darf das nicht mehr nur einfach ein Schuh sein; die meisten Schuhkäufe sind das Ergebnis aus wohlüberlegtem Abwägen zwischen modischen Aspekten und anderen Gesichtspunkten. Gesundheit und Nachhaltigkeit gehören zu diesen Argumenten, die beim Schuhkauf – im Netz oder im Laden – eine immer wichtigere Rolle spielen. So landet irgendwann jeder interessierte Kunde auch bei der Marke Think!, einem Unternehmen aus Österreich, das seit vielen Generationen mit einem sehr außergewöhnlichen Konzept seine Schuhe an den Mann und die Frau bringt.

Think – mit Ausrufezeichen

Das Ausrufezeichen bei der Schuhmarke Think hat seine Berechtigung. Es soll bekräftigen, was die Marke an sich schon aussagt: „Denk nach, denk mit!“. Heute spielen eben auch die nachhaltige Produktion und Gesundheit eine Rolle – das modische Design ist quasi die Bedingung, die jeder Kunde automatisch voraussetzt. Für manchen Kauf entscheidend ist dann die Antwort auf die Fragen zu ökologischer und gesundheitlicher Stimmigkeit. Hier kann Think! als Marke durchaus überzeugen. Modische Sandalen für den Sommer, stylische Halbschuhe in vielen Farben für den Winter – und viele andere Modelle angesagter Schuhe in frischen und erfreulich abwechslungsreichen Designs gibt es bei diesem Schuhhersteller. Damit hebt er sich von anderen Marken jedoch noch nicht so wirklich ab. Das Nachdenken beziehungsweise Umdenken in Bezug auf nachwachsende, gesunde Rohstoffe, die für die Herstellung benutzt werden – das hebt Think! Schuhe von der Masse ab; in einer außergewöhnlichen, erstaunlich modernen Form.

Die Anatomie der Füße ist ein komplexes Thema. Die Menschen wissen es eigentlich selbst am besten, was „falsche“ Schuhe im Körper anrichten können. Nicht nur schmerzende Füße sind ein Problem, zum Beispiel nach einer durchgetanzten Nacht in High-Heels. Die Füße tragen den Körper und wird dieser falsch beziehungsweise einseitig belastet, merkt man das in den Beinen, in den Hüften, am Rücken, ja sogar im Nacken. Viele Beschwerden, zum Beispiel Verspannungen im Nacken-Rückenbereich, Knieschmerzen usw. lassen sich mit ergonomisch sinnvollen Schuhen beheben oder zumindest lindern. Dennoch kämpfen Orthopäden täglich mit den Symptomen falscher Schuhe. Allein der modische Aspekt ist es, der die Menschen zu den „ungesunden“ Schuhen treibt – viele winken schon ab, wenn sie das Wort „gesund“ im Zusammenhang mit Schuhen hören, ohne sich die Sortiments überhaupt angesehen zu haben. Die Tatsache, dass medizinisch sinnvolle Schuhe altmodisch und verstaubt waren, hält sich hartnäckig in den Köpfen modebewusster Leute, dabei ist der Kompromiss so herrlich einfach, wie man im Think! Angebot, zum Beispielhier oder auchhier, schnell erkennen kann.

Nachhaltige Schuhmaterialien mit gesundheitlichen Vorteilen

Schon bei der Auswahl der Grundmaterialien legt das Unternehmen Think! Shoes Wert auf „Natur pur“. Naturleder, Naturkautschuk, Kork – alles aus geprüfter Herkunft: Nichts anderes kommt in die Produktion. Diese Materialien müssen zum Teil aber auch behandelt werden, bevor man sie verarbeiten kann. Wo in anderen Produktionshallen immer noch mit Chrom gegerbt und mit Chemie gefärbt wird, schafft Think! es, diese Vorgänge auf ökologisch unbedenkliche Weise zu erledigen. Mit natürlichen Mitteln, mit beachtlichen Erfolgen. Wer manche wirklich betörend leuchtende Farbe der Schuhe sieht, zweifelt kurz, ob das möglich ist – doch die Garantie des Unternehmens beruhigt. Nachhaltigkeit, ökologisches Verantwortungsbewusstsein: All das hat sich die Firma Think als Leitfaden genommen. Wo ökologisch sinnvoll produziert wird, gibt es weniger gefährliche Abwasser, Abgase und andere Entsorgungsprobleme. Ein Vorbild, das Seinesgleichen sucht. Dabei entstehen ergonomisch gesunde, haltbare und für die gesamte Umwelt verträgliche Schuhe. Die Naturmaterialen und natürliche Behandlungsweise haben für die Haut natürlich nur Vorteile – nicht nur für Allergiker, die nicht alle chemischen Rückstände vertragen, sondern für jeden Menschen, für die so sehr empfindliche Haut am Fuß, die so schnell mit allen möglichen Symptomen und Krankheitsbildern auf ungesunde Schuhe reagiert.

Fazit:

 

Auf den ersten Blick ist Think! eine Schuhmarke, wie viele andere. Doch fallen sofort bei einem Blick auf das Sortiment die abwechslungsreiche Farbpalette, das herzerfrischende Design und die modische Stimmigkeit aller Modelle auf. Das Bonbon für verantwortungsbewusste Käufer ist die ökologische und ressourcenbezogene Nachhaltigkeit, die 

adidas Originals: Lookbook zum Stan Smith – Der Klassiker unter den Tennisschuhen!

8F9A5489

Vor etwa einem Monat berichtete ich schon für euch, dass es bald soweit sei. Und mit es, meine ich die Rückkehr des legendären Stan Smith!

Am 15. Januar ist endlich Stichtag und der Schuh sollte in den meisten Stores dann verfügbar sein. Aus aktuellem Anlass gibt es jetzt auch finally das Lookbook zur Edition, in welchem ihr alle Modelle bestaunen und euch in sie verlieben könnt.

6RShemR

Ich persönlich finde diese, mint-grüne Version des Klassikers, todschick. Am besten aber schaut ihr selber mal ins Lookbook und reserviert euch schon mal ein Modell für das Comeback aus dem Hause adidas!

Anzeige

Geschenktipp des Tages: Die Killer Bunny Hausschuhe aus Monty Python

Monty-Python-Killer-Rabbit-Slippers

Ich liebe Monty Python und ich liebe diese Slippers hier. Bitte kauft mir diese jemand??? Gibt es bei  firebox.

„Known throughout Camelot as the fearsome Rabbit of Caerbannog, it may look like a relatively innocuous fluffy critter with a flappy little gaping mouth but we warn you it’s got a vicious streak a mile wide. It’s a killer! He’ll do you up a treat, mate. Plant your feet in his warm, plush belly and you become the master of this wicked creature. Now you can keep your toes toasty and strike fear into all those who cross your path.“

via

Ich trage Birkenstock Hausschuhe

classic

Hier oben seht ihr wohl den bekanntesten und traditionellsten Hausschuh made in Germany, den Birkenstock Classic! Diese Firma kann über 230 Jahre Erfahrung verzeichnen und somit sollte jedem klar sein, dass die wissen, wie man einen bequemen Hausschuh konstruiert.

U1ifjDJ

Wer jetzt aber denkt, dass Birkenstock nur für gemütliche Sandalen verantwortbar ist, liegt definitiv falsch. Unter dem Namen Birkenstock Shoes werden neben qualitativ hochwertigen Lederschuhen auch modische Damenstiefel und Sneaker-ähnliche, wetterfeste Herrenschuhe wie zum Beispiel diese Modelle angeboten.

418291
Birkenstock „Münster“

424613
Birkenstock „Coburg“

425613
Birkenstock „Prien“

Dazu kommen weitere Kollektionen, die zum Beispiel extra für Kinder oder die Berufswelt ausgelegt, wo zweitere durch den TÜV Rheinland geprüft werden und somit für höchste Sicherheit sorgen und garantieren. Spitzenqualität Made In Germany!

TRADITION | INNOVATION | FASZINATION

Wenn ihr also euren Füßen etwas gutes tun wollt, dann solltet ihr euch unbedingt durch die umfangreichen Kollektionen klicken. Ob Hausschuh, Sandale, Clog oder Freizeitschuh, im Shop sollte für jeden etwas dabei sein!

Sponsored Posting

Den Mann von Welt erkennt man an seinen Schuhen: Der Diesel Exposure 1

Ja, der Titel sagt an sich schon alles – nicht nur Kleider, sondern auch Schuhe machen Leute! Da nun aber die meisten Fans gepflegter urbaner Schuhkultur ihre Füße in die Spitzenmodelle von Nike, Asics und New Balance hüllen und diese dementsprechend oft im Internet auftauchen, kann man als mode- und schuhbewusster potentieller Kunde schnell ein bisschen die Orientierung verlieren. Denn, so sehr ich meine Air Max und meine neuen Gel Lyte III auch liebe – irgendwie ist das dann doch meist nicht das passende Schuhwerk, um beispielsweise die Eltern der Freundin kennenzulernen, in einem schicken Restaurant essen zu gehen oder Bundeskanzler zu werden.

Très chic: haburi liebt Marken und euren Kleiderschrank

Schon in Matthäus 7, 7 heißt es: Suchet und ihr werdet finden! Da mir aus den oben vorgeschlagenen Szenarien in absehbarer Zeit sicherlich/hoffentlich/unglücklicherweise eines bevorstehen dürfte – richtig, ich habe vor, Bundeskanzler zu werden – muss wohl auch in meinem Schuhschrank zwischen Mesh und Swoosh irgendwo ein Plätzchen für schicke Sneaker gefunden werden. Und, heureka, dem Internet sei tausend Dank!

Denn bei haburi.de kommen alle Fashionistas, Clubschönheiten und alle, die Wert auf hochwertige Mode legen, voll auf ihre Kosten! Den Shop zeichnet vor allem ein extrem bewusst selektiertes Markenspektrum, die über zehnjährige Erfahrung im Modegeschäft und ein exzellenter Service aus: So sind alle im Shop aufgeführten Artikel sofort lieferbar und bei einer Bestellung vor 18.30 Uhr an einem Wochentag wird diese noch am selben Tag bearbeitet und versandt. Davon könnten sich einige Shops mal gerne eine Scheibe abschneiden!

Auch für alle, die in Tagen von PRISM, Tempora und #merkelhandy Paranoia schieben, hat Haburi vorgesorgt: Ohne weitere Zustimmung von euch werden eure Daten lediglich für die Abwicklung der Bestellung verwendet und für sonst nichts – genau so, wie es sein soll. Darüber hinaus sind eure Daten bei Haburi durchgehend durch SSL-Protokolle auf dem neuesten Stand der Technik geschützt.

Haburi1

 Gesucht und gefunden: Der neue Diesel Exposure 1 in black/indigo

Der Fund eines neuen, coolen Online-Shops ist die eine Sache, das Finden des richtigen Kandidaten aus einer breiten Auswahl hingegen eine ganz ganz andere. Doch mit Hilfe von Haburi bin ich auf einen Schuh gestoßen, der mir für meine Zwecke ideal zu sein scheint, da es den Designern gelungen ist, auf eine ganz eigene Weise Casual Wear mit Streetwear zu kombinieren: Das neueste Modell der „Exposure“-Reihe von Diesel, den Exposure 1 in black/indigo.

Ein lässiger, an die guten alten Chuck Taylor’s erinnernder Schnitt, gepaart mit feinstem Denim aus dem Hause Diesel ergibt in Form des Exposure 1 einen Schuh, der sowohl in der Freizeit, zum feiern Gehen, als auch in Gesellschaften getragen werden kann, wo Snapback und das schöne alte ausgeleierte Wu-Tang-Shirt einfach nicht passen. Die metallenen Nieten und Ösen sowie – besonders cool – die fünfte Tasche auf dem Denim des Exposure 1 runden den abgenutzten Look ab und werten den gesamten Schuh auf.

Exzellente Verarbeitung, ein klassischer Schnitt und die Motivation von Diesel, authentisches und hochwertiges Denim zu kreieren – das alles zeichnet den neuen Exposure 1 aus. Ein modischer und besonders vielseitiger Sneaker, der mit einem coolen Vintage-Look und einem angemessenen Preis daherkommt. Unter diesem Link findet ihr den Diesel Exposure 1 im Haburi-Shop und auch allen momentan nicht Schuhinteressierten lege ich es ans Herz, etwas zu Stöbern, es lohnt sich! Und momentan gibt es im Midseason Sale sogar noch 15 Prozent Extra-Rabatt auf alle bereits reduzierten Artikel – an die PayPal-Accounts, fertig, los!

Haburi3 Haburi2