[WIN] MAJIC macht Männer glücklich [Anzeige]

[Anzeige]

Auf wenn wir Männer meistens so tun, als würde uns das alles nicht interessieren: Ein kleines bisschen eitel sind wir schon und ja: Natürlich gehen die Wenigsten ohne einen Blick in den Spiegel aus dem Haus. Doch man(n) lebt ja sein gewohntes Understatement, weshalb auch nicht. Dennoch gibt es andere Dinge, die man uns Männern nachsagt und in denen mehr Wahrheit als Wunschdenken steckt: Unser Unwille, ausgedehnte Shoppingtouren zu unternehmen ist ein ebensolcher. Stundenlang durch Stores ziehen und im Beisein der Freundin sinnlos und ohne Ende Klamotten anprobieren – ein Horror.

Doch zum Glück gibt’s das liebe Internet und die heimische Couch, von der es sich ganz vorzüglich nach passender Streetwear stöbern lässt. Ohne nervige Verkäufer, ohne die Warterei vor Umkleidekabinen. Und mit MAJIC gibt’s jetzt zudem einen jungen Onlineshop, der sich ganz auf uns spezialisiert hat: auf Männer, die schnell und einfach an hochwertige Kleidung, Accessoires und auch Pflegeprodukte kommen möchten. Die im Shop angebotenen Marken tragen dieser Erwartung Rechnung: Sandqvist, Beardbrand oder auch Herschel haben da was Passendes für uns Jungs parat.

mehr!

It’s not drinking alone

Na dann lege ich mir mal schnell einen Hund zu. Prost!

Ein einschneidendes Ereignis

Direkt aus der Wortspielhölle!

Via webfail

Wie man einen Handtuchelefanten faltet

Bisher bin ich noch nicht auf die Idee gekommen, aber jetzt will ich das auf jeden Fall mal ausprobieren. Sieht doch einfach super aus!

Rentner auf Zack: Die Altersvorsorge der Sparkasse [Anzeige]

[Anzeige]

Runter vom Rasen!, Sie dürfen hier nicht parken! oder Früher, ja früher war alles besser! Diese Aussagen dürften jedem bekannt sein, sie finden oftmals stereotypische Verwendung als Beschreibung der älteren Generation in unserem Land. Aus unerfindlichen Gründen wird dieser nämlich immer komplette Humorlosigkeit attestiert. Ursachen für diese Verallgemeinerungen gibt’s wahrscheinlich viele, Ältere haben beispielsweise oftmals Probleme moderne Computer zu bedienen oder sich in den Weiten des Internets zu bewegen – so denken viele.

Doch eine Frage sollte erlaubt sein: Was, wenn sich Rentner genauso mit der Materie auseinandersetzen können wie wir? Wenn auch sie YouTube für sich entdecken, Videos produzieren und sich untereinander in Challenges messen würden. Gibt’s nicht? Gibt’s doch: Die Sparkasse hat diese ungewöhnliche Idee mal weitergesponnen – und hier sehen wir das ziemlich geniale Resultat!

mehr!

Send this to a friend