Video Violence – „Video Violence“ [Official Video]

via

„No Family Resists Alcoholism“ [Kampagne]

Die Agentur Filadélfia hat im Auftrag von Alcoólicos Anônimos de Minas Gerais eine Kampagne ins Leben gerufen, die den Alkoholkonsum in Familien stoppen soll, besonders mit Kleinkindern.

via

Japanese Popstars feat. Green Velvet – „Let Go“ [Animations-Video]

The Japanese Popstars Feat. Green Velvet – Let Go from David Wilson Creative on Vimeo.

Die Japanese Popstars kannte ich bisher noch gar nicht, aber ihr Video zur Single „Let Go“ mit Green Velvet ist ziemlich geil. Wer mehr über die Band erfahren möchte, sollte Facebook, MySpace, und SoundCloud abchecken.

Let’s get one thing straight about the music – The Japanese Popstars aren’t indie rave, or any other sub-sub-sub genre, theirs is big room, cool as f**k electronic music built for festivals and stadiums. They’re not dance kids aping indie kids, nor are they indie kids dropping synths and calling themselves ‘ravers’.

via

A Day In The Life Of A Blogger #4 by Flo & Alex (welikethat.de)

Und auch heute feiern wir wieder eine kleine Premiere bei ADITLOAB. Die vierte Ausgabe dieser noch jungen Reihe kommt diesmal nicht von einer Person, sondern von zwei Dudes. Und wenn man eins und eins zusammenzählt, dann kann man sich schon denken, wer uns diesmal mit seinen Bildern bereichert. Keine geringeren als die Welikethat-Brüder Flo und Alex Hauck, welche auf ihrem Blog über Designkram, Mugge und sonstiges geiles Zeug berichten. Ein definitives Muss für jeden Blog-Leser. Nun präsentiere ich euch den Tagesablauf der beiden.

Schneeschippen.

Kaffe Nr.1

Den Reader checken

Work

Mittagessen

Geschenke auspacken

Kaffe Nr.2

Abendessen

Bier

Mehr Bier

Alle Fotos wurden mit einem iPhone geschossen.

An dieser Stelle bedanke ich mich nochmal herzlichst bei Flo und Alex und freue mich, das ich euch einen weiteren Einblick in einen Tag eines Bloggers gewären konnte. Ihr könnt gerne Retweeten und rebloggen. Ich freue mich über jeden Support!

Duck Sauce – Babra Streisand Customized [Mach deinen eigenen „Duck Sauce“-Hit]

Es gibt jetzt eine lustige Seite im Netz, auf der man seinen eigenen Namen im Hit „Barbra Streisand“ von Duck Sauce generieren kann. Wozu? Natürlich nur zum Spaß, aber ich finde es fetzig! Man bekommt sozusagen seinen eigenen Hit.

Hier geht es zur besagten Seite.

via

Send this to a friend