MP3 of the Day: MGMT – "Flash Delirium"

Es ist ja nun schon ein wenig her, das MGMT uns mit ihrem Debutalbum beschenkten, welches auch heute noch bei mir im Player läuft. Nun ist es für die beiden Jungs aus Bed Stuy an der Zeit, einen Nachfolger zu droppen. Dieser wird ‚Congratulations‘ heißen und am 12. April in die Läden kommen. Als Anlass dazu, kann man den ersten Song bereits kostenlos runterladen! Flash Delirium heißt dieser und knüpft an den typisch psychedelischen Sound der Combo an & macht hunger auf mehr. Lasst es euch nicht entgehen!

Download: MGMT – „Flash Delirium“

Robbie Williams – Difficult for Weirdos (Crookers Rmx)

Hahaha, die Crookers gehen kommerz mit neuem Remix, ich find’s geil weil einfach jeder Track den die beiden anfassen gut wird, egal ob Robbie Williams oder Britney Spears (darauf warte ich ja auch noch:D). Enjoi! via

[youtube=http://www.youtube.com/watch?v=INkhEklAlBA&w=500&h=300]

Ohrkotze, oder was?

So was passiert wenn ich durch die Küche laufe und meiner Mutter beim singen zuhöre :D Werbung für das Electro Magazin “TRAX”, welche eindeutig durch ihre etwas andere Art zu kotzen hervorsticht! via Electru


Edusho die Straßencobra

[youtube=http://www.youtube.com/watch?v=UF2PlSgnZ1M&w=500&h=300]

Ich weiß, das viele von euch es schon kennen und sicherlich spaltet sich die Meinung darüber auch aber ihr müsst es mir verzeihen. Ich muss diese Videos nochmal posten. Inhalt davon ist Oliver Pocher und Szenen aus seiner Pocher-Show, wo er Bushido auf die Schippe nimmt bezüglich seines neuen Films und dichtet den mal schnell in „Das Leben ist wunderschön“ um. Also meinen Humor hats getroffen, aber das ist bei Oliver Pocher doch immer eher etwas geteilt. Schauts euch an, wer es nicht schonmal gemacht hat.

[youtube=http://www.youtube.com/watch?v=2jVmnbJ_Dz8&w=500&h=300]

R2-D2 nachgebaut + Video

[youtube=http://www.youtube.com/watch?v=Rb1Mc0cQ7ck&w=500&h=300]

Als ich den Text gelesen habe, fand ich’s genial. Als ich das Video gesehen habe, noch genialer. Victor Franco aus Süd Kalifornien verwirklichte das, was sich sicherlich viele Menschen auch gerne verwirklichen würde, aber einfach keine Muse dazu haben. Er baute sich in einem Arbeitsprozess von über 2 Jahren seinen eigenen R2-D2 Roboter aus der Star Wars Saga zusammen. Verwendet hat er dazu die unterschiedlichsten Materialien wie z.b. Alu & Holz. Ich finde der Nachbau ist wunderbar und sieht total genial aus. Und wenn man sich ein wenig ins Zeug legt, ist man sicherlich auch in der Lage selber so etwas zu erschaffen. via

Send this to a friend