Download: XLR8R Podcast 134 by Deadboy

29.4.2010
wolfenwax
Music

Den aktuellen XLR8R Podcast steuert uns Deadboy aus Südengland bei, welcher es sich nicht nehmen lässt, uns mit feinster Wobble-Bass Musik durch die Zimmer zu jagen. Holt schonmal die Ohrstöpsel raus und schnallt euch an, nicht das ihr vor lauter Basslines davon fliegt.

01 Wookie „Down On Me“ (Manchu)
02 Donga & Blake „Detroitus“ (Well Rounded)
03 Groove Chronicles „Shattered“ (Groove Chronicles)
04 C.R.S.T „Need You“ (Well Rounded)
05 Velour „She Wore Velour“
06 Hackman „Blacksnake“ (Well Rounded)
07 Soule:Power „Lost (Bakongo Remix)“ (DVA)
08 Skinnz „I Know“ (Well Rounded)
09 Andy Bell „Call On Me (Deadboy Remix)“ (Mute)
10 xxxy „I Can’t Stop“
11 Destiny’s Child „Bills Bills Bills (Harmonimix)“ (white)
12 Todd Edwards „I Might Be (Joy Orbison Remix)“ (Scion A/V)
13 Basic Channel „Phylypstrak II“ (Basic Channel)
14 Gongon „I Could Be There“ (Well Rounded)
15 D-Malice „Full Effect“ (white)
16 Deadboy „Here 4 U“ (Numbers)
17 Andrea „You Still Got Me“ (Daphne)
18 M&M „I Feel This Way (Remix)“ (Suburban Base)

Download the Podcast here

via XLR8R

Video: Calvin Harris – You Used To Hold Me

26.4.2010
wolfenwax
Music, Video

[youtube=http://www.youtube.com/watch?v=Ac8aCxHeucI&feature=player_embedded&w=500&h=300]

Neues Video von Calvin Harris. Bis auf die Bassline nicht so toller Track, was mir aber daran gefällt sind diese im Neonlicht glänzenden Monster-Trucks.

via DeepGoa

MGMT "Kids" mit 7 Ukulelen gecovert

26.4.2010
wolfenwax
Music, Video

[youtube=http://www.youtube.com/watch?v=HgpsXURZFo4&w=500&h=300]

Hammersache, obwohl ich eigentlich nicht auf solche Covermusik stehe, muss ich zugeben, das die The Ooks of Hazzard ihre Sache sehr gut machen, während sie „Kids“ von MGMT mit 7 Ukulelen und einem Akkordeon nachspielen.

via The Awesomer

Musikvideo: M.I.A. – Born Free

26.4.2010
wolfenwax
Music, Video

Cooles neues politisch-kritisches Video von M.I.A., bei dem es besonders um die Polizeigewalt geht. Und das ganze 9 Minuten lang. Gedreht wurde das ganze von Romain Gavras, welcher schon für SMD, Justice & DJ Medhi Videos machte.

via Cinematze

Video: Editors “Eat Raw Meat=Blood Drool”

25.4.2010
wolfenwax
Music, Video

[youtube=http://www.youtube.com/watch?v=_T6GhYdwI7g&w=500&h=300]

Nach ihrer ersten Singleauskopplung “You Don’t Know Love”, folgt nun der zweite Streich des Albums “In This Light And On This Evening“ der Editors, welcher den schönen Namen “Eat Raw Meat=Blood Drool“ trägt. Besondes gut an dem Video gefällt mir der Kontrast von Schwarz zu Weiß und das es alles in die Comic-Richtung geht. Coole Sache!

via

Send this to a friend